Die Pestalozzischule Blomberg mit dem Elektro-Bus zu Gast beim Projekt „NaTourEnergie“

 

Kurz vor den Herbstferien machte sich die Klasse 3 / 4b mit ihrer Klassenlehrerin Esther Manicke und ihrem Kollegen Ralf Mühlenmeier morgens um 8.30 Uhr von Blomberg aus auf den Weg zum BienenErlebnispfad in Schwelentrup. „Wir haben im Unterricht bereits die Honigbienen und ihre Lebenswelt behandelt. Um das Wissen der Schüler zu vertiefen und einen praktischen Einblick in die Welt der Bienen zu erhalten, entschlossen wir uns spontan für die NaTourErlebnisführung auf dem BienenErlebnispfad“, so Esther Manicke.

Die Aufregung unter den Schülern war groß, konnten doch 6 der 11 Kids zum ersten Mal mit einem Elektro-Bus mitfahren. Angekommen in Schwelentrup erwarteten sie bereits die beiden Imker Jörg Amrhein und Jürgen Badtke, die auf all die vielen schlauen Fragen der Schüler professionelle Antworten geben konnten. Eine besondere Attraktion war natürlich das Bienenhaus mit seinen zwei Bienenvölkern, das im Rahmen des Leader-Projektes „Tiere im Dorf 2.0“ in Schwelentrup entstanden ist. Mit Schleiern ausgestattet untersuchten die Kids mit großer Euphorie die Waben und begutachteten mit viel Wissbegier die Schaukästen mit der Bienenkönigin, den Arbeitsbienen und den Drohnen. „Was für eine Leistung, dass eine Königin nach dem Hochzeitsflug pro Tag bis zu 1.500 Eier legen kann“, stellte eine 9-jährige Schülerin beeindruckt fest.

Für großes Interesse sorgte auch der Smoker. Der darin entstehende Rauch dient der Beruhigung der Bienen. Dieser ging allerdings zwischen den aufgeregten Händen der Schüler hin und her. Am Ende des Vormittags galt es für die 11 Kids der Pestalozzischule aus Blomberg noch einmal Ärmel hochkrempeln. Es wurden Waben entdecket und Honig geschleudert. Anschließend wurde der Honig getestet. „Mmh, ist der lecker. Ich liebe Bienen“, fand ein 10-jähriger Schüler. Die anderen stimmten ihm zu.

Alle Kids konnten zum Schluss der Veranstaltung eine kleine Kostprobe des selbst geschleuderten Honigs mit nach Hause nehmen. Die Klasse 3 / 4b der Pestalozzischule Blomberg ist von ihrem Ausflug begeistert und möchte gerne wiederkommen. Dazu meint die Klassenlehrerin Esther Manicke: „Es gibt es ja noch so viele andere interessante NaTourErlebnisführungen für Schulklassen. Die Themen „Der Wald, seine Bäume und Bewohner“ oder eine Fledermausnacht klingen ebenfalls spannend!“

Lippische Landeszeitung vom 12.11.2019

Ansprechpartner:

Ralf Mühlenmeier, Pestalozzischule Blomberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   

Aktuelles  

   

Kalender  

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
   

Besucherstatistik  

Heute 193

Gestern 366

Woche 559

Monat 1263

Insgesamt 88864

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Pestalozzischule Blomberg
Cookies: Die Internetseiten können teilweise so genannte Cookies verwenden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, ein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einer Website eingeschränkt sein.