Unter dem Motto „Messe zum Anfassen“ hat das Netzwerk Wirtschaft-Schule alle interessierten Schüler und Schülerinnen am Samstag, den 24.02.2018 in den Logistikbereich des Unternehmens Synflex Elektro eingeladen.  

Auf rund 1000 Quadratmetern wurden mehr als 150 Berufsbilder vorgestellt. Viele Mitmachaktionen oder Workshops – vom Polstern bis zum Löten – konnten genutzt werden, um sich ein erstes realistisches Bild des jeweiligen Berufsbildes machen zu können.

„Ich habe bei Phoenix Contact ein Reaktionsspiel „Sensoren in Action“ gespielt. Ich habe nur 39 Sekunden gebraucht und ich war der Beste an dem Tag. Den Rettungswagen habe ich mir auch angeschaut und sehr viel darüber erfahren. Am Stand der Bundeswehr habe ich mich informiert. Jetzt weiß ich, welche Laufbahnen man dort einschlagen kann. Bald könnte ich auch zu einem Beratungsgespräch gehen.“ (Max)

 „Es hat mir gut gefallen, dass ich bei der Firma Phoenix löten konnte und dass wir so viele Prospekte bekommen haben. Der Stand von Delignit (Blomberger Holzindustrie) hat mir besonders gefallen, dort habe ich mich erkundigt.“ (Julian)

„Wir waren bei Firma Phönix und haben uns ein Teelicht gelötet. Wir waren auch beim Aktionsbus der Handwerkerschaft. Dort haben uns die guten Infos gefallen und das freie Wlan. Max und ich waren auch beim Burghotel Blomberg und wir haben zwei verschiedene Cocktails hergestellt. Max hat einen bunten Cocktail gemischt und ich einen Kokosnuss Cocktail.“ (Evelyn und Marie)

„Ich war beim der Bundeswehr und habe mich beraten lassen über die ABC Abwehrtruppe und die Bundes-Feuerwehr. Die Johanniter Unfallhilfe hat mich über den Notfallsanitäter beraten. Beim Autohaus Hache habe ich mich über die Ausbildung zum KFZ Mechatroniker informiert.“ (Arne)

 

„Bei der Messe war ich an vielen Ständen und mir hat das Cocktails mixen am besten gefallen. Delignit, die Blomberger Holzindustrie, wo ich Praktikum gemacht habe, war auch auf der Messe. Ich habe mich bei Phoenix Contact und bei der Sparkasse informiert. Ich habe bei der Messe viele neue Sachen kennen gelernt.“ (Devid)

„Im Anschluss an die Lötstation durften wir uns an verschiedenen Ständen informieren. Als erstes sind wir zum Elisenstift gegangen und haben uns über die Altenpflege informiert. Beim Stand der Krankenpflegeschule haben wir uns Informationen geholt und einen Bakterientest gemacht. Am Stand des Burghotels haben wir einen leckeren Cocktail bekommen.“ (Cindy, Marvin und Fabian)

%MCEPASTEBIN%
   

Aktuelles  

   

Kalender  

April 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
   

Besucherstatistik  

Heute 16

Gestern 29

Woche 142

Monat 535

Insgesamt 36893

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Pestalozzischule Blomberg